E-Learning

Regelmäßige Datenschutzunterweisungen

Laut Bundesdatenschutzgesetz (§ 4g Abs. 1 Satz 2) müssen die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigten Personen „durch geeignete Maßnahmen mit den Vorschriften dieses Gesetzes sowie anderen Vorschriften über den Datenschutz und mit den jeweiligen besonderen Erfordernissen des Datenschutzes vertraut gemacht werden.“ Kurz: Die Mitarbeiter müssen im Datenschutz geschult werden!

Schulungen sind ein Ressourcenproblem

Jedes Unternehmen steht bei einer Mitarbeiterschulung – so auch im Datenschutz – vor denselben Problemen:
Schulungen sind sehr zeitintensiv. Sie benötigen einen Referenten, Präsentationstechnik sowie Räumlichkeiten. Sie müssen sich um die Einladung, Durchführung und Nachbereitung kümmern. Sie binden die Arbeitskraft der Mitarbeiter, die dann nicht für das Unternehmen produktiv tätig sein können. Außerdem lassen sich meist nicht alle Mitarbeiter gleichzeitig schulen.

Unser Ansatz: E-Learning

  • Multimediale Inhalte
  • Individuelles Lerntempo
  • Fortschrittsanzeige
  • Wissensüberprüfung nach jedem Abschnitt

Ihre Vorteile unserer E-Learning-Lösung:

  • Entlastung des Unternehmens
  • Keine Ressourcenbindung (Räume, Beamer, etc.)
  • Keine Reisekosten
  • Keine Personalausfallzeiten
  • Individuelles Lerntempo für jeden Mitarbeiter
  • Garantierte Aktualität der Inhalte
  • Große Themenauswahl
  • Wissensüberprüfung durch Multiple-Choice-Fragen
  • Standortunabhängig
  • Automatisierte Erstellung der Teilnahmebestätigung

Senden Sie einfach Ihre Anfrage an e-learning@dso-datenschutz.de oder rufen Sie uns an: 0541 / 600 81 631

Gerne richten wir für Sie einen Demozugang ein.